Südtirol – ein Highlight im Seniorenprogramm

Ungebrochen ist das Interesse an den Südtirolfahrten, die der SPD OV seit Jahren für die Seniorinnen und Senioren im Rahmen des Seniorennetzwerk-Programmes anbietet. Dieses Mal konnten leider zwölf Interessenten nicht berücksichtigt werden und viele haben bereits angefragt, wann die nächste Fahrt stattfindet. Für den Kurzurlaub vom 12. Bis 15. September 2015 hatten die Reiseleiter Norbert Schmid und Sepp Mörtl wieder ein neues Programm vorbereitet, dass bei den Teilnehmern sehr gut angekommen ist.

Am 12. September pünktlich um sechs Uhr startete der Reisebus Richtung Süden. Nach dem obligatorischen Brotzeitbüfett auf halber Strecke stand ein Besuch der Lodenwelten Vintl auf dem Programm, bevor man am Nachmittader das Quartier in Weitental, die Pension Moarhof erreichte. Nach einem Begrüßungs-Schnapserl wurden die Zimmer bezogen und jeder fand noch Zeit für einen Spaziergang, einen Kaffee oder auszuruhen, bevor man sich zum gemeinsamen Abendessen traf.

Am zweiten Tag ging die Busfahrt auf die 2000 m hoch gelegene Plätzwiese im Pragser Tal, wo es bei herrlichem Panorama die Möglichkeit zu kürzeren oder ausgedehnten Wanderungen gab. Natürlich durfte auch eine Einkehr in einer der gemütlichen Almen oder Berggasthöfen nicht fehlen. Am Abend spielten – bei dem ein oder anderem Glaserl Rotwein – zwei Südtiroler Musikanten zur Unterhaltung der Gäste auf.

Leider zeigte sich das Wetter am nächsten Tag nicht gerade von seiner besten Seite, sodass das Programm geändert werden musste. Statt der vorgesehenen Seilbahnfahrt nach Oberbozen fand eine Städtetour in Bozen mit seiner herrlichen Fußgängerzone statt. Am Abend wurde zur Unterhaltung und Freude der Teilnehmer Bingo gespielt, wobei es wertvolle Preise – Südtiroler Schmankerln und eine Landtagsfahrt für zwei Personen – zu gewinnen gab. Am vierten Tag hieß es dann schon wieder Koffer packen und Abschied nehmen von Südtirol. Auf der Heimfahrt wurde noch ein Zwischenstopp in Pertisau am Achensee eingelegt. Bei Bootsfahrten, Mittagessen und Spaziergängen am See verlebte man noch ein paar schöne Stunden bevor es dann Richtung Heimat ging. Wieder einmal ein herrlicher Kurzurlaub zum seniorengerechten Preis von 215 €. Aufgrund der großen Nachfrage wird diese Viertagesfahrt nach Weitental sicherlich eine Wiederholung finden.

spd_st3 spd_st4