Weihnachtsgrüße

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

als nominierter Bürgermeisterkandidat der SPD für unsere Gemeinde Ursensollen darf ich Ihnen ein friedvolles, erholsames Weihnachtsfest wünschen.

Auch in diesem Jahr konnte die SPD mit den anderen Fraktionen eine Reihe von Projekten auf den Weg bringen.

So ist unser langjähriges Ziel, jedem Kind einen Kinderkrippen- bzw. Kindergartenplatz anzubieten, erreicht worden. Die KITA und die Pläne dazu wurden in der Gemeinderatssitzung im Dezember 2019 beschlossen.

Das seit kurzem eröffnete Planetarium erhielt von uns SPD-Gemeinderäten von Anfang an die volle Unterstützung, weil es unsere Gemeinde wieder ein Stück von anderen Gemeinden abhebt. Wir haben in diesem Zusammenhang auch immer die Verwendung der besten Technik ( 3-D ) für unser Planetarium unterstützt.

Die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen, die ihren Höhepunkt mit der inzwischen teilweise umgezogenen Firma Grammer erreicht hat, war uns ebenfalls ein jahrelanges Anliegen. Unser Bürgermeister Franz Mädler hat hier Enormes geleistet.

Soziale Themen wie das Seniorennetzwerk und die Nachbarschaftshilfe wurden durch uns, allen voran Norbert Schmid, ins Leben gerufen und dienen inzwischen als Modell für andere Gemeinden.

Die Anschaffung eines gemeindlichen Elektroautos wurde von uns angestoßen. Es steht der Nachbarschaftshilfe, dem Seniorennetzwerk und der Gemeindeverwaltung zur Verfügung. Meine langjährige Arbeit als Energiebeauftragter der Gemeinde hat ebenfalls an vielen Stellen Früchte getragen und zu deutlicher Energieeinsparung in der Gemeinde geführt.

Ich darf mich im Namen der SPD bei allen Ehrenamtlichen für ihre Arbeit bedanken, ohne die unsere Gemeinde nicht so wäre wie sie ist. Dieses Engagement ist nicht mit Geld aufzuwiegen!

Für das Jahr 2020 wünsche ich uns allen Gesundheit, Zufriedenheit, Erfolg und das nötige Quäntchen Glück, ohne das es manchmal nicht geht.

Norbert Mitlmeier, Gemeinderat, Energiebeauftragter, stellv. SPD Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat