Zahlreiche Gäste beim Fischfest

Am 16.07.2017 fand aufs Neue das legendäre Fischfest 2017 des SPD Ortsvereines Ursensollen auf dem Gelände des Gasthofes Reif statt.
Die Gäste konnten bei Sonnenschein mit einer angenehmen leichten Brise ihre Fische und Getränke genießen, Gespräche mit alten Freunden wahrnehmen oder ihre „erbeutenden Fische“ einfach mit heim nehmen.

Im Vorfeld wurden über 200 Forellen, Makrelen und Heringe vorbereitet, die sich die Gäste geräuchert oder gegrillt schmecken lassen konnten. Durch viele ehrenamtliche Kuchen-Spenden aus der Gemeinde Ursensollen bot sich ein üppiges Buffet zum Schlemmen dar und auch Kuchen zum Mitnehmen. Getränke wurden vom Team des SPD-Ortsvereins Ursensollen zeitnah serviert, inklusive der Zeit zwischendurch auch einfach mal Privates oder Politisches zu bereden.

Ganz besonders freute sich das SPD -Team Ursensollen mit Ortsvereinsvorsitzendem Michael Rischke über den Besuch des Bürgermeisters Franz Mädler(Ursensollen) mit Familie und Gemeindemitarbeitern, den Besuch von Vertretern der 60 plus mit Rosemarie Hentschl, Martin Seibert, als einer der Vertreter des Stadtverbandes Amberg, Gästen aus Ensdorf und Auerbach, sowie den treuen Gast Lukas Stollner, der wieder als Vertreter der Jusos kam. Zu weiteren prominenten Gästen zählten MdL Reinhold Strobl und Bezirks- und Kreisrat Richard Gaßner, jeweils mit Ehefrauen, Kreisverbands-Vorstand Uwe Bergmann aus Schnaittenbach , Kreisrat Achim Bender aus Sulzbach-Rosenberg mit seiner Frau und viele andere. Der aktuelle SPD-Bundestagskandidat Johannes Foitzik, Neumarkt, beehrte das Fest mit seiner Anwesenheit und stand Rede und Antwort zu allen Fragen.

Das Besondere am Ursensollener Fischfest ist, dass sich alle politischen Fraktionen gut verstehen und gemeinsame Ziele der Gemeinde miteinander verfolgen. Einer der Höhepunkte war die Spendenübergabe durch Horst Lihl und Alois Lehmeier (beide FW und Organisationsleiter des Adventsmarktes in Ursensollen). Der Erlös des im Dezember 2016 von vielen Vereinen und Organisationen der Gemeindes ausgerichteten Adventsmarktes in Ursensollen wird wieder zu Gunsten gemeinnütziger Einrichtungen der Gemeinde gespendet. Begünstigt wurden die Helfer vor Ort, die Grund- und Mittelschule, die Nachbarschaftshilfe, der Kinderspielplatz in Ursensollen, sowie die Kinderkrippe Regenbogen. Ein großer Anteil der Spende wird für zwei neue Defibrillatoren im Zentrum von Ursensollen, sowie an der Sporthalle zwischen Ursensollen und Hohenkemmnath, verwendet. Die Defibrillatoren dienen allen Bürgern im Falle eines Herz-Kreislaufstillstandes zu helfen – auch Laien sollen damit reanimieren können. Die Bedienung ist kinderleicht, das Gerät gibt per Sprachansage alle Schritte vor und man kann gar nichts falsch machen. Das Gesamtvolumen der Spenden beträgt 7422,00€.

Das Fest hat allen ehrenamtlichen Helfern und Mitgliedern des SPD OV Ursensollen gut gefallen und ein gemeinsamer Ausklang nach dem Abbau war eine kleine Belohnung.
Wir, vom SPD Ortsverein Ursensollen, hoffen, dass es allen Gästen, Groß und Klein, gefallen hat und wünschen uns ein Wiedersehen zum Fischfest 2018.